TGR

TGR ist seit 1999 für den Tieftonbereich zuständig. Nebenher versucht er der Band seit Jahren den Funk näherzubringen. 
Bisher vergeblich.
 
Aus reinem Trotz kauft er sich einen Fender PJ-Bass und spielt punkige 1/8 Linien. Oder das was er dafür hält.
Seit dem Wegfall der Rhythmusgitarre verlegt er sich mehr und mehr darauf der Band ein solides rhythmisch-harmonisches Fundament zu geben, denn sich als Solist in den Vordergrund zu spielen. Dem stünde auch der angeborene Bewegungsdrang im Weg.

Einflüsse

An erster Stelle: Guns N`Roses. Natürlich zählt nur die Orginalbesetzung bis 1992! Weiter geht`s mit den Red Hot Chili Peppers, Pearl Jam und ähnlichen 90-er Ikonen. Allerdings geht auch Rockabilly, Surf und Electroswing a la Caravan Palace. Dann und wann ereilen ihn auch Ohrwurmattacken von Dieter Thomas Kuhn.
Dann gibt`s da noch Dani Klein mit Vaya Con Dios, Booker T. & the MGs, Metallica, Selig, Seed…

Vorher

Hit Or Miss
Laptops
Better M
Roaring 20 Rock Orchestra
Panic!
barcode
Sommernachtspanic-Orchester

Die perfekte Band:

Freddie Mercury – Gesang
Slash – Gitarre
Malcolm Young – Gitarre
Paul "Shiv" Shaffer – Klavier
Flea – Bass
Chad Smith – Schlagwerk

… und überhaupt: Where`s Izzy?

Der Bassist

`79-er Sommerkind aus Tettnang am Bodensee.

Die Tatwaffen

1988er Ernie Ball Music Man StingRay II

2011er Fender Jazz Bass Special

2014er Epiphone Les Paul Bass

2005er Yamaha BB405

die CD

`91-er Wunderwerk aus El Pueblo de la Reina de Los Ángeles: Use your Illusion I