Session VII

Bandtreffen. Endlich!
Nach gefühlt unendlich langer Produktionszeit, und vor allem ohne reguläre Proben, trifft sich die ganze Band bei TGR um die vorhandene Material zu senfen. Senfen ist ein, nun ja Fachterminus, der umschreibt, daß jeder mal seinen Senf dazugibt.
Im Prinzip sitzen alle möglichst bequem da, hören die eigene Musik und motzen. "Was macht der Bass da?", "Oh, die Snare kommt zu spät…", "Quatsch, die Gitarre zu früh" und natürlich der Klassiker:"Die Gitarre ist zu leise".
Das klingt jetzt entsetzlich, ist es für TGR natürlich auch, hilft aber Fehler zu entdecken und gezielt zu korrigieren. Wir werden noch einige Senf-Sessions absolvieren!
Später kommt noch Matze von Nevermind vorbei… und ist beeindruckt. Wir hören alles nochmal durch und TGR notiert gewissenhaft Matzes Gedanken. 

Also doch noch positives Feedback!

Matze ist auch derjenige der uns die Gesangstechniken von GNR aufdröselt. Deren Refrains klingen ja immer super-sauber und fett und trotzdem singt da einer schief.
Fisch ist beeindruckt und überlegt ob man sowas auch mal einbaut…
TGR freut sich nen Ast.


Mehr Sessions >>