Studio-Session X

Diesmal wieder zu dritt: Marc S., Fisch et TGR in der Goldgasse. Mittlerweile ist ja alles Routine. Amp aufstellen, SM 57 davor, Röhren glühen lassen, MOTU MK2-Wandler an, Laptop aufbauen und hochfahren, via FireWire verbinden. Raucherpause. Erst mal ankommen.

Dann alles durchhören: Wo wollen wir anfangen? Mit dem heftigen Gitarrensolo, oder doch mal nur mit 2, 3 Gitarrenfills die bis dato übersehen wurden?

Marc S. entscheidt sich für die Gitarrenfills - zum warmspielen. TGR übernimmt wie gehabt Aufnahmeleitung und Dokumentation. Fisch kontrolliert gewohnt kritisch etwaige Schwächen in der Intonation. Marc S. hält die Gitarre wie immer falsch herum.
In dieser Konstallation scheinen wir zur Hochform aufzulaufen. 90 Minuten nach Ankunft(!) hat Marc S. alle fehlenden Fills, neue Strophen und das Solo zu Make it to the Moon eingespielt.
So viel Konzentration fordert aber auch ihren Tribut: wir entscheiden uns die geplante 2. Gitarrenspur für Different world auf nächste Woche zu verschieben…


Mehr Sessions >>